Behind the scenes – .Store Safe People West GmbH

Share it
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Wie viele von Euch auf Facebook bereits mitverfolgt haben, eröffnet am 01. & 02.06.2018 die .Store Safe People GmbH ihre Pforten mit einer großartigen Eröffnung.

Ing. Jakob Juffinger – Geschäftsführer der Filiale in Thiersee – hat mich als langjährigen Freund exklusiv dazu eingeladen, bereits vor der offiziellen Eröffnung, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
Dieser Einladung bin ich trotz der relativ weiten Anfahrt für mich, sehr gerne nachgekommen.

Gleich neben Kufstein befindet sich die wunderschöne Ortschaft Thiersee, wo sich auch die Filiale der .Store Safe People GmbH, umzingelt von der prächtigen Tiroler Berlandschaft.

Im Interview konnte ich mehr über das geniale Konzept der .Store Safe People GmbH erfahren.

Das Unternehmen gliedert sich in 3 Teilbereiche:

So kann in jedem der drei Bereiche auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden eingegangen werden.
Ich persönlich finde dieses Konzept mehr als gelungen und ist genau das, wonach wir Schützen schon lange gesucht haben.

Es mangelt an wirklich nichts. Von der Jagdbekleidung Österreichischer Unternehmen wie XJagd und Jagdhund, über traditionelle Jagd & Sportwaffen der Fa. Steyr Mannlicher, Optiken, Jagdzubehör, Munition – wirklich kein Detail wurde ausgelassen.
Ebenso gut sortiert ist die Sportabteilung. Auch hier mangelt es an nichts, von CZ bis Smith & Wesson bishin zu Wiederladeequipment.
Und schlussendlich der Sicherheitsbereich, wo man unter anderem Tresore und Selbstverteidigungsartikel findet.

Jakob selbst ist ein begnadeter Schütze und Entwickler und kann daher seine Kunde bestmöglich beraten.

Mein persönliches Fazit ist, dass es in Österreich definitiv kein vergleichbares Geschäftslokal in der Waffenbranche gibt.
Auch dürfte Jakobs Ladengeschäft das größte seiner Art in Tirol, wenn nicht sogar Westösterreich sein.

Bei der Eröffnung gibt es neben einzigartigen Eröffnungsangeboten und bereits laufenden Gewinnspielen, unter anderem auch die Möglichkeit das Steyr Schießkino zu besuchen und sich von Experten der verschiedenen Bereiche und Hersteller beraten zu lassen.
Auch ist natürlich für Speis und Trank gesorgt.

Ich kann wirklich nur jedem empfehlen, sich die vielleicht etwas längere Anfahrt anzutun, es lohnt auf jeden Fall.
Meine Wenigkeit wird definitiv alle 2 Tage vor Ort sein und Jakob bei seiner Geschäftseröffnung tatkräftig unterstützen !

 


Share it
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Leave a Comment