Shield Optics Montage für CZ 75 Shadow 2 und SP-01 Shadow

Share it
  • 9
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    9
    Shares

Immer wieder gab es in der Vergangenheit Probleme mit Optik Montagen für Faustfeuerwaffen.
Das Hauptproblem lag hier hauptsächlich in der Beschaffenheit der Montageschrauben, mit welcher die Grund- bzw. Montageplatte anstelle der Kimmer montiert wird.

Durch die direkte Verbindung mit dem Verschluss und den dadurch entstehenden, nicht zu unterschätzenden Kräften die auf die zumeist zu klein dimensionierten Schrauben wirken, sind diese zumeist nach spätestens 2.000 Schuss gebrochen.
Auch das Thema Schussfestigkeit der Rotpunktvisiere selbst war in der Vergangenheit imme wieder Thema in diversen Foren und Blogs.

Nun haben wir jedoch eine passende Lösung gefunden.

Shield Sights bietet wie bereits gestern vorgestellt diverse Montagemöglichkeiten für deren hochwertige Optiken an.

Sogleich ging es gestern auf den Schießstand um die Montage auf einer CZ 75 Shadow 2 Urban Grey in Verbindung mit dem Shield Sight RMS zu testen.

Was uns sofort auffiel, waren die “korrekt” dimensionierten Befestigungsschrauben in M4 Gewinde.
Diese stellen von oben durch das RMS mit der Montageplatte und Verschluss eine stabile Verbindung.
Auch die Montage gestaltet sich denkbar einfach, am einfachsten bringt man die Kimmer mit dem Sight Mounting Tool von Wheeler Engineering runter – einfach auf den Link klicken, dann kommt ihr zum Video auf Youtube.

Dieses universell verwendbare Tool (für Front- und Rearsight) bekommt man im Fachhandel um einen Ladenrichtpreis von rund € 270,00 und gehört in jede Hobby und auch Profi Büchsenmacherwerkstatt.

Die anschließende Montage der Montageplatte gestaltet sich denkbar einfach.
Gegenstück in die Kimmenaufnahme stecken, Grundplatte oben drauf inkl. Optik und dann mit den beiden Schrauben befestigen.

Was sofort auffällt ist, dass Shield die ersten Produzenten sind, die von Haus gleich daran gedacht haben, trotz montierter Optik, noch immer an den Pin für den Auszieher zu kommen ohne die Optik demontieren zu müssen !!

Zufall ?! Nein, Shield Optics hat hier die Wünsche der Schützen wahrgenommen und die Montage entsprechend gefertigt.

Auch fügt sich das Gesamtpaket sehr gut an das Design der rassigen Tschechin.



Die relativ niedrige Bauhöhe der Montageplatte sorgt abermals dafür, dass bei unerwartetem Ausfall des Rotpunktes, das Korn über die integrierte Kimmer im SMS/RMS mitverwendet werden kann.


Preislich liegt die Slide Mount für CZ Shadow 2 bei einem Ladenrichtpreis von € 72,-
Wir sind der Meinung, dass diese Montage in Kombination mit einen Shield RMS / SMS oder auch RMSc aktuell das beste Produkt am Markt ist.

Bestellen kann man die Teile übrigens bei jedem Waffenfachhändler 🙂

 


Share it
  • 9
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    9
    Shares

Leave a Comment